Datenschutzhinweis

Zurück zur Startseite

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Sie wichtig - und damit auch für uns. Daher informieren wir Sie auf dieser Seite z.B. darüber, welche Daten wir von Ihnen auf unserer Website und in unserer App erheben, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können.

1.1 Verantwortliche Stelle und Kontakt

Wer ist die verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die Deutsche Bahn Connect GmbH (DB Connect), Mainzer Landstraße 169, 60327 Frankfurt am Main erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger. Die Konzerndatenschutzbeauftragte ist zu erreichen:

Via E-Mail konzerndatenschutz@deutschebahn.com oder

Via Telefon: 030 / 29762557

Für allgemeine Fragen und Anregungen zum Datenschutz kontaktieren Sie uns via E-Mail an dbconnect-datenschutz@deutschebahn.com oder kontaktieren Sie uns bitte per Post (Deutsche Bahn Connect GmbH, Raffineriestraße 28, 06112 Halle Saale)

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug zur Aktion „Runde Sache“ haben, so kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@callabike.de oder per Post an die obenstehende Adresse.-

1.2 Datenerhebung und -verarbeitung

Wann werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den Angeboten um www.aktion-rundesache.de verarbeitet?

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und möchten Ihnen erläutern, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden.

Sämtliche Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

Aus technischen Gründen müssen beim Besuch unserer Website bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden:

Diese Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Anwendung und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen.

Team-News

Melden Sie sich zu den Team-News von uns an, werden folgende Pflichtangaben erhoben:

Ihre E-Mail-Adresse wird in diesem Fall von uns für werbliche Zwecke genutzt werden.

Bei der Anmeldung zu den Team-News speichern wir die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse Ihres zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Sie können sich jederzeit von den Team-News wieder abmelden unter kontakt@aktion-rundesache.de oder indem Sie den Abmelde-Link unten in Ihren Team-News anklicken.

Sofern Sie der werblichen Nutzung Ihrer Daten widersprechen, werden Ihre Daten nur anonymisiert zu statistischen Auswertungszwecken genutzt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient diese nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, ist der Vertrag nach Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage. Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Um unser Angebot ständig zu verbessern, speichern und analysieren wir Nutzungsdaten aus dem Online-Bereich auf pseudonymer Basis. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

1.3 Betroffenenrechte

Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer der Aktion RUNDE SACHE?

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an Deutsche Bahn Connect GmbH), Mainzer Landstraße 169, 60327 Frankfurt am Main oder per E-Mail an dbconnect-datenschutz@deutschebahn.com

1.4 Zeitpunkt der Löschung

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. So speichern wir im Rahmen eines Vertragsverhältnisses Ihre Daten mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt.

1.5 Datenweitergabe

Werden Daten weitergegeben?

Für die Vertragsabwicklung ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstigen an der Vertragserfüllung Beteiligten.

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung oder im Falle eines Gewinnes im Rahmen unserer Gewinnspieles.

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

1.6 Verschlüsselung

Werden Daten verschlüsselt?

Die Übertragung von Daten und E-Mails erfolgt im Internet oft unverschlüsselt und ist deshalb nicht vor fremden Zugriff geschützt. Da bei einer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Information ausschließlich per Brief zu senden.

1.7 Links zu externen Seiten

Was passiert bei Links zu externen Seiten?

Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb der Produktwelt von www.aktion-rundesache.de. Die Deutsche Bahn Connect GmbH ist somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseite.

1.8 Neue Funktionalitäten

Aktualisierung des Datenschutzhinweises

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis beim erneuten Aufruf der Website App erneut zu lesen.

Stand: Juni 2021